CONTENT ART 2013

KARLSPLATZ WIEN
10. – 13. OKT. 2013

 

Die erste CONTENT ART 2013 ist erfolgreich zu Ende gegangen!
Vielen Dank für die zahlreichen Besuche und überaus positiven Rückmeldungen.
News Freitag, 11.10.2013: Die iSphere öffnet auch am Sonntag ihre Türen

Aufgrund des großen Interesses sowie der zahlreichen positiven Rückmeldungen zur CONTENT ART 2013, wird die spektakuläre iSphere am kommenden Sonntag, den 13. Oktober, von 19 – 22 Uhr noch einmal ihre Türen für das Publikum öffnen und die CONTENT ART 360°-Videorolle ein letztes Mal zeigen.

Am Mittwoch, den 09. Oktober ist die CONTENT ART 2013 zum ersten Mal erfolgreich gestartet. Das innovative und weltweit einmalige Kunstprojekt, mit Fokus auf die aktuelle Kunst- sowie Medienkunstszene in Wien, findet regulär von 09. – 13. Oktober am Wiener Karlsplatz statt und hat sich in kurzer Zeit zu einem regelrechten Publikumsmagneten entwickelt.

 

Das globale Kunstprojekt CONTENT ART startet im Herbst 2013 am Wiener Karlsplatz!

Die CONTENT ART 2013 ist ein Kunstprojekt im öffentlichen Raum mit Fokus auf die Kunstszene in Wien sowie auf die Video- und Medienkunst. Diese wird auf der aufsehen- erregenden 360° Oberfläche der iSphere projiziert. Die iSphere (Inflatable Mobile Venue) –platziert direkt vor der Kulisse der Karlskirche – wird neben der Videopräsentation auch als Infozentrum und kulinarischer Hot Spot genutzt. Das Videoprogramm startet von 9. bis 12. 10. jeweils um 19.00 und wird bis 1.00 nachts gespielt.

Als Ausstellungsfläche dienen 30 einheitliche, genormte Baucontainer, die um die iSphere platziert sind. Der Container als Symbol einer globalen Welt entspricht der Mobilität und Internationalität der zeitgenössischen Kunst. Container sind mobil, stapelbar und ermöglichen auch einen einfachen Transport der Präsentation an einen anderen Ort. Der temporäre Raum des Containers mutiert für eine kurze Zeit zum Kunstraum. Die Container werden jeweils von einem/r KünstlerIn oder einer Künstlergruppe individuell und raumbezogen gestaltet. CONTENT ART zeigt neue Wege der Präsentation. Die KünstlerInnen sind vor Ort, den BesucherInnen bietet sich so die einzigartige Möglichkeit des direkten Gesprächs. Künstler, Kuratoren, Galeristen, Kritiker, Sammler, Sponsoren und Publikum finden hier einen Ort der individuellen Begegnung.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: https://www.facebook.com/contentart

CONTENT ART 2013 - iSphere

Erstmals bespielen KünstlerInnen die iSphere mit einem vielfältigen Videoprogramm.Die Content Art 360°- Videorolle wird vom 09. bis 12.10. jeweils zweimal pro Abend gezeigt. Als kulinarischer Hot Spot von Ludwig & Adele hat die iSphere ab 15 Uhr geöffnet. Zusätzlich gibt es jeden Abend Live-Auftritte. Zum Videoprogramm sprechen jeweils KünstlerInnen vor Ort über ihre Arbeiten.

iSphere bei Nacht

CONTENT ART 360° - VIDEOROLLE

ambientartlab, Annablume, Nin Brudermann, Anita Brunnauer, Norbert Brunner, Alan Cicmak, Thomas Draschan, Sylvia Eckermann (sound:Szely), VALIE EXPORT, Christina Goestl, Markus Hanakam & Roswitha Schuller, Hand mit Auge, Peter Koger, Martin Kusch, Lampenschirm, Jan Lauth (sound:Ohrgasmus), Luma.Launisch, Sissa Micheli, Mottenlicht, Tina Muliar, Neon Golden, Mario Neugebauer, Olaf Osten, Julian Palacz, Daniela Papadia, Klaus Pobitzer, Nick und Clemens Prokop, Thomas Riess, Robert Staudinger, Angelique Spanoudis, Benjamin Tomasi, Iv Toshain, Borjana Ventzislavova

(iSphere powered by ZIT - Die Technologieagentur der Stadt Wien)

Live - Performances:

09.10: 22 – 22:30 Uhr: „6539“ Cairo von Kevin A. Rausch, Tonkino Saalbau, Live Vertonung: Markus Steinkellner, Berhard Höchtel, Robert Pockfuß und Leon Leder

10.10: 21:30 – 22:30 Making Off

11.10: 21:30 – 22:30 Uhr: Tagtool Live

12.10: 16 Uhr: Letizia Werth

00 – 01 Uhr: Pirmin Blum & Mario Kiesenhofer